E M P I R E   D a r t .   Q u a l i t ä t s - E q u i p m e n t    f ü r    S o f t -   u n d   S t e e l - D a r t   s e i t   1 9 7 8 .

Können Darts unverträglich sein?

Ein Thema, wie man es eher in einem Krankenkassenmagazin erwartet…aber auch daran denken wir. Doch was ist gemeint? Manche Menschen reagieren auf die Berührung bestimmter Metalle wie ich auf das Aufstehen am Montagmorgen – allergisch! Bei mir äußert sich das zwar nur mit einer schlechten Laune, bei betroffenen Menschen mit Metallunverträglichkeit aber bedeutend schlimmer. Da gibt es laut den Krankenkassen die tollsten Anzeichen: Pickel auf der Haut, Kopfschmerzen oder sogar den Flotten Otto – Magenverstimmung mit absehbarem Ausgang. Und damit euch das nicht passiert, fertigen die Hersteller unsere Darts mit möglichst wenigen unterschiedlichen Metallen. Oft verzichten sie sogar auf eine Versiegelung der Darts mit Nickel und Chrom, sondern polieren lediglich die Oberflächen. Das hat zudem den Vorteil, dass ihr den Dart immer mal wieder nachpolieren könnt und eure Hautsäure das Nickel mit der Zeit nicht unansehnlich macht. Weiterhin sind die Kunststoffe, aus denen die Flights und Schäfte gefertigt werden, mit möglichst wenig der vieldiskutierten Weichmacher durchwirkt, um auch hier die Gefahr der Allergien äußerst gering zu halten. Und wenn‘s dann doch mal zu einer Magenverstimmung kommt, kann es ja immer noch das berühmte letzte Bier gewesen sein, das zu kalt war.

Copyright EMPIRE Dart 2020       Facebook EMPIRE Dart       Impressum     Datenschutz       Rechtliches      Schutzrechte      Urheberrechtsschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiter Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Ok